Jdi na obsah Jdi na menu
 

14. 11. 2007

Das Wildgehege Opočno


 

1) Einleitung:

 

Die ersten historischen Erwähnungen über das Wildgehege Opočno stammen aus dem Jahre 1590. Aus den historischen Quellen des Jahres 1636 erfahren wir, daß das Wildgehege mit Holzzaun umzäunt wurde und etwa 1 120 ha umfasste.

Zur Zeit hat das Wildgehege 242 ha, das sind nur 21% des ehemaligen Flächenraumes. Seit seiner Gründung diente es überwiegend zur Damwildzucht. Später wurden hier auch Wirginiahirsche (Odocoileus virginianus) und Mufell gezüchtet. Heute nutzt man das Wildgehege überwiegend zur Muffelzucht.

Nach einer Wildzählung zum 31. 7. 1882 waren im Wildgehege:

77 Stück Damwild

32 Stück Muffelwild

Diese Wilddichte wurde damals als übermäßig bezeichnet, sowohl für die Forstwirtschaft, als auch für das Wild selbst.

Im Opočnoer Wildgehege gibt es seit Menschengedenken das Problem der intensiven Zucht des Schalenwildes und der Feststellung einer optimalen Wilddichte imBezug auf die Wirtschaftsweise - den Waldbau.

Wir bemühen uns, das Nahrungsangebot durch die geplanten Änderungen der Fichtenmonokulturen in gemischte und ungleichältrige Waldbestände zu erhöhen. Die wichstigste Aufgabe dabei muß auch in der Zukunft sein, den Anteil der Laubbäume, vor allem der produktiven - der Eiche, Buche und Kastanie zu erhöhen.

2) Beschreibung des Wildgeheges:

Das Wildgehege bildet mit einem zusammenhängenden Waldgebiet in der Nähe von Opočno ein Ganzes. Mit seinem Nordrand bindet es unmittelbar an den Schloßpark an. Zur Zeit baut man zwischen diesem Ganzen einen Zaun.

Die Seehöhe bewegt sich zwischen 280 und 357 m. Seine Lange gehört zu dem Anbaugebiet II, "České chlumy". Die klimatischen Verhältnisse sind mit der Lage des Adlergebirges gegeben. Die langdauernde durchschnittliche Jahrenstemperatur ist 7,5 °C, die durchschnittlichen Jahresniederschläge sind 627 mm. Die meisten Niederschläge fallen in der Vegetationszeit, die in der Mitte April anfängt und im September endet. Die Vegetationszeit dauert zirka 165 Tage. Die Winter sind mild, mit wenig Shnee.

Das gesamte Ausmaß des Wildgeheges 242 ha

Waldfläche 207 ha Weideplätze 20 ha

Wasserflächen 1 ha Übrige Flächen 14 ha

Im Wildgehege ist zum 31. 3. 2007 dieser Wildbestand:

Muffelwild 191 St.

Damwild 90 St.

Sikahirsch 25 St.

Insgesamt 306 St.

Der normierte Frühjahrsbestand ist insgesamt 190 Stück, davon 120 St. Muffelwild und 70 St. Damwild. Der erwartete Zuwachs ist 124 St (90 St. Muffelwild)

 

Náhledy fotografií ze složky Obora Opočno